Einsatz: 014
Datum: Samstag, 16.02.2019 - 13:48 Uhr
Strasse: Veilingstrasse
Ort: Herongen
beteiligte Löschzüge: LZ Herongen, LG Brüxken
Alarmierung: Alarmierung durch Brandmeldeanlage

 

Einsatz: 013
Datum: Freitag, 15.02.2019 - 11:50 Uhr
Strasse: Ixweg
Ort: Auwel
beteiligte Löschzüge: LZ Straelen, LG Holt, LG Brüxken
Alarmierung: Verrauchung Blockheizkraftwerk

 

Einsatz: 012
Datum: Mittwoch, 13.02.2019 - 18:30 Uhr
Strasse: Riether Strasse
Ort: Herongen
beteiligte Löschzüge: LZ Herongen
Alarmierung: Ölspur

 

Einsatz: 011
Datum: Dienstag, 12.02.2019 - 17:45 Uhr
Strasse: Gellendyck
Ort: Straelen-Boekholt
beteiligte Löschzüge: LZ Straelen, LG Holt
Alarmierung: unklare Rauchentwicklung

 

Einsatz: 010
Datum: Freitag, 08.02.2019 - 16:12 Uhr
Strasse: Kevelaerer Strasse
Ort: Straelen-Vossum
beteiligte Löschzüge: LZ Straelen, LG Holt
Alarmierung: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

 

Pressemitteilung: Der Landrat als Kreispolizeibehörde Kleve - Die Polizei informiert:

POL-KLE: Verkehrsunfall - vier Personen verletzt

POL-KLE: Verkehrsunfall - 25-Jährige aus Kevelaer schwer verletzt
Straelen (ots) - Am Freitag, 08.02.2019 um 16:15 Uhr befuhr ein 41-jähriger Ratinger mit seinem PKW-Kleintransporter Ford den Ixweg und wollte die Kevelaerer Straße geradeaus kreuzen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW Daihatsu einer 25-Jährigen aus Kevelaer, die auf der Kevelaerer Straße in Richtung Kevelaerer unterwegs war. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Daihatsu in den Graben geschleudert. Die Fahrerin musste von der alarmierten Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Schwer verletzt wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Es entstand mittlerer Sachschaden, die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Unfallstelle gesperrt, der Verkehr wurde durch Polizeibeamte umgeleitet.

 

Einsatz: 009
Datum: Samstag, 26.01.2019 - 16:55 Uhr
Strasse: Kiewittstrasse
Ort: Herongen
beteiligte Löschzüge: LZ Herongen
Alarmierung: auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

 

Pressemitteilung: Der Landrat als Kreispolizeibehörde Kleve - Die Polizei informiert:

POL-KLE: Verkehrsunfall - vier Personen verletzt

Straelen (ots) - Am Samstag, 26.01.2019 um 16:30 Uhr missachtete ein 46jähriger Niederländer mit seinem PKW Suzuki das Rotlicht an der Kreuzung Kiewittstraße (L140) / Broekhuysener Str. (B221). Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW BMW einer 25Jährigen aus Geldern. Beide Fahrer sowie zwei 11jährige Kinder aus den Niederlanden im PKW des 46Jährigen wurden durch den Zusammenprall leicht verletzt. Alle wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Es entstand hoher Sachschaden. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt, die Verkehrsregelung erfolgte durch Polizeibeamte.

Einsatz: 008
Datum: Samstag, 26.01.2019 - 10:48 Uhr
Strasse: Lindenweg
Ort: Herongen
beteiligte Löschzüge: LZ Herongen
Alarmierung: Tragehilfe

 

Einsatz: 007
Datum: Freitag, 18.01.2019 - 15:00 Uhr
Strasse: Heronger Feld
Ort: Herongen
beteiligte Löschzüge: LZ Herongen
Alarmierung: Alarmierung durch Brandmeldeanlage

 

Einsatz: 006
Datum: Sonntag, 13.01.2019 - 07:27 Uhr
Strasse: An der Oelmühle
Ort: Straelen
beteiligte Löschzüge: LZ Straelen, LG Holt
Alarmierung: Alarmierung durch Brandmeldeanlage

 

Einsatz: 005
Datum: Sonntag, 06.01.2019 - 11:24 Uhr
Strasse: Bormiger Weg
Ort: Straelen
beteiligte Löschzüge: Wehrführer
Alarmierung: Gefahrgutaustritt