AED

 

Was ist ein AED bzw. Defibrillator ?

Ein AED ist ein Automatisierter (computergesteuerter) Externer Defibrillator, der den Herzrhythmus einer Person präzise analysiert und wenn nötig, den Ersthelfer zu erforderlichen Maßnahmen anleitet. Ein AED führt mittels gesprochener und visueller Anweisungen sicher durch die Behandlung.

AEDs sind für die einfache und sichere Anwendung durch Ersthelfer entwickelt. Eine versehentliche Defibrillation ist nicht möglich.

<<< JEDER KANN LEBEN RETTEN >>>

 


 

Bedienung / Anleitung:

Die Bedienung eines AEDs ist richtig einfach und kann von jeder Person durchgeführt werden. Ein AED kann sogar von Kindern bedient werden. Es wurde mit Siebenjährigen Kindern versucht, und es hat geklappt.

Hier die 3 einfachen Schritte für den Notfall, mit dem man Leben retten kann:

1. Durch Drücken der grünen Ein-/Aus-Taste die Sprachanweisungen  aktivieren

2. Die Pads / Elektroden gemäß Anweisungen aufkleben

3. Wenn sie das Geräte dazu auffordert, die orangefarbene Schocktaste drücken

 


 

Wo finde ich einen AED ?

Dieses Zeichen ist eine einheitliche Europäische Kennzeichnung für einem am Ort stationierten Automatischen Externen Defibrillator. Man findet dieses Gerät bereits an vielen Stellen und Orten in und um Straelen, wie z.B.

- Feuerwehr Straelen

- DRK Straelen

- Rathaus der Stadt Straelen,

- bofrost*Halle Straelen

- Sportvereine SV Straelen, SF Broekhuysen, SC Blau-Weiß Auwel-Holt

- Sparkasse Straelen 

Die Initiative (s.u.) sucht auch weiterhin Partner, die die Initiative unterstützen: durch Spenden oder durch die Anschaffung zusätzlicher Defibrillatoren.