Homepage Gesamtwehr Straelen Startseite Löschzug Stadt Homepage Stadt Straelen

Hauptmenü

EINSÄTZE 2014

 
Januar (2) Februar (3) März (7) April (5) Mai (4) Juni (7)
Juli (9) August (8) September (8) Oktober (5) November (8) Dezember (9)

Dezember 2014

 
   
Montag - 29.12.2014 - 22:39  
   Einsatznummer:  75  
  Strasse:  Genenger Weg
  Ort:  Wachtendonk
  beteiligte Löschzüge:  Wachtendonk, Wankum, Straelen, Kempen, Walbeck, Kreis Kleve
  Beschreibung:  Hallenbrand / Werkstattbrand
 
Pressemitteilung: Der Landrat als Kreispolizeibehörde Kleve - Die Polizei informiert:
POL-KLE: Brand einer Werkstatthalle
Wachtendonk (ots) - Aus bisher unbekannter Ursache geriet eine Werkstatthalle auf dem Genender Weg am Montag, 29.12.14, gegen 22:40 Uhr in Brand. Sie brennt in voller Ausdehnung. Bei den Löscharbeiten wurde nach bisherigem Kenntnisstand ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Die Löscharbeiten dauern an und Brandermittlungen wurden eingeleitet.
   
Foto: G.Jungmann / Quelle: Rheinische Post 
   
   
Sonntag - 28.12.2014 - 09:12  
   Einsatznummer:  74
  Strasse:  Goethestrasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Baum auf Gebäude
   
   
Samstag - 27.12.2014 - 08:08  
   Einsatznummer:  73
  Strasse:  Quellenweg
  Ort:  Dam
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Baum auf Fahrbahn
   
   
Montag - 22.12.2014 - 17:20  
   Einsatznummer:  72
  Strasse:  An der Oelmühle
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Auwel-Holt
  Beschreibung:  Alarmierung durch Brandmeldeanlage
   
   
Sonntag - 21.12.2014 - 00:30  
   Einsatznummer:  71
  Strasse:  Dammerbrucher Strasse
  Ort:  Kastanienburg
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Auwel-Holt
  Beschreibung:  PKW-Brand
   
   
Mittwoch - 17.12.2014 - 11:55  
   Einsatznummer:  70
  Strasse:  Xantener Strasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Auwel-Holt
  Beschreibung:  Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
   
   
Samstag - 13.12.2014 - 03:05  
   Einsatznummer:  69
  Strasse:  Xantener Strasse
  Ort:  Vossum
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Nachlöscharbeiten (s. Einsatz 67)
   
   
Freitag - 12.12.2014 - 17:43  
   Einsatznummer:  68
  Strasse:  Xantener Strasse
  Ort:  Vossum
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Nachlöscharbeiten (s. EInsatz 67)
   
   
Freitag - 12.11.2014 - 14:37  
   Einsatznummer:  67
  Strasse:  Xantener Strasse
  Ort:  Vossum
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Auwel-Holt, Brüxken
  Beschreibung:  Brand Container / Schuppen
 
   
Pressemitteilung: Der Landrat als Kreispolizeibehörde Kleve - Die Polizei informiert:

POL-KLE: Vereinsheim abgebrannt
Straelen (ots) - Am Freitag, 12.12.2014, geriet gegen 14:40 Uhr das an der Styrumer Straße gelegene Vereinsheim eines Hundevereins aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Das Vereinsheim wurde durch das Feuer zerstört; der Sachschaden wird auf 10.000 EUR geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Zeugenhinweise bitte an die Kripo in Geldern unter Telefon 02831-1250.
   

November 2014

 
   
Samstag - 29.11.2014 - 02:18  
   Einsatznummer:  66
  Strasse:  Karl-Leisner-Strasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Auwel-Holt
  Beschreibung:  Alarmierung durch Brandmeldeanlage
   
   
Samstag - 29.11.2014 - 00:30  
   Einsatznummer:  65
  Strasse:  Am Ringofen
  Ort:  Sang
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Auwel-Holt
  Beschreibung:  eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall
 
Pressemitteilung: Der Landrat als Kreispolizeibehörde Kleve - Die Polizei informiert:

POL-KLE: tödlicher Verkehrsunfall
Straelen (ots) - Ein 31jähriger polnischer Staatsbürger mit Wohnsitz in Straelen befuhr am Samstag, 29.11.2014, 00:15 Uhr die Straße Zum Ringofen in Fahrtrichtung Broekhuysen und geriet aus bisher nicht geklärter Ursache auf den Grünstreifen. Trotz Gegenlenken konnte er den Zusammenstoß mit einem Straßenbaum nicht verhindern. Er verstarb bei diesem Alleinunfall noch an der Unfallstelle.
 
 
   
   
Mittwoch - 26.11.2014 - 00:04  
   Einsatznummer:  64
  Strasse:  Fliederweg
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  unklarer Gasgeruch
   
   
Mittwoch - 12.11.2014 - 14:38  
   Einsatznummer:  63
  Strasse:  Pöttbeek
  Ort:  Herongen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Unterstützung des Rettungsdienstes (Einsatz für den Teleskopgelenkmast)
   
   
Montag - 10.11.2014 - 16:05  
   Einsatznummer:  62
  Strasse:  An der Oelmühle
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Auwel-Holt
  Beschreibung:  eingeklemmte Person nach Verlkehrsunfall
 
   
Pressemitteilung: Der Landrat als Kreispolizeibehörde Kleve - Die Polizei informiert:
POL-KLE: Verkehrsunfall - 53-jähriger Radfahrer verletzt
Straelen (ots) - Am Montag (10. November 2014) gegen 16.05 Uhr befuhr ein 54-jähriger Mann aus Geldern mit einem LKW die Rathausstraße von der Bundesstraße 9 aus kommend. An der Kreuzung mit der Straße An der Ölmühle stoppte der Lkw-Fahrer an der roten Ampel. Als er wieder anfuhr, um nach rechts abzubiegen, übersah er einen 53-jährigen Radfahrer, der neben ihm die Rathausstraße befuhr und an dieser Kreuzung weiter geradeaus fahren wollte. Durch den Unfall wurde der Radfahrer schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär blieb. Die Rathausstraße war während der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde gesperrt.
   
   
Donnerstag - 06.11.2014 - 22:47  
   Einsatznummer:  61
  Strasse:  Berghsweg
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Unterstützung des Rettungsdienstes (Einsatz für den Teleskopgelenkmast)
   
   
Mittwoch - 05.11.2014 - 01:28  
   Einsatznummer:  60
  Strasse:  Wankumer Strasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Unterstützung Polizei (Einsatz für den Teleskopgelenkmast)
   
   
Sonntag - 02.11.2014 - 17:57  
   Einsatznummer:  59
  Strasse:  Rathausstrasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Brand Werbesäule
   

Oktober 2014

 
   
Donnerstag - 30.10.2014 - 09:43  
   Einsatznummer:  58
  Strasse:  Ixweg
  Ort:  Auwel
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Auwel-Holt
  Beschreibung:  Brand in Blockheizkraftwerk
   
   
Mittwoch - 22.10.2014 - 06:58  
   Einsatznummer:  57
  Strasse:  Dammerbrucher Strasse
  Ort:  Kastanienburg
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Gartenlaubenbrand/Container
 
   
   
Dienstag - 21.10.2014 - 06:57  
   Einsatznummer:  56
  Strasse:  Dammerbrucher Strasse
  Ort:  Kastanienburg
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Gartenlaubenbrand/Container
   
   
Montag - 13.10.2014 - 10:19  
   Einsatznummer:  55
  Strasse:  Sanddyck
  Ort:  Westerbroek
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Holt
  Beschreibung:  Person hinter Türe
   
   
Freitag - 03.10.2014 - 03:14  
   Einsatznummer:  54
  Strasse:  An der Oelmühle
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Auwel-Holt
  Beschreibung:  Alarmierung durch Brandmeldeanlage
   

September 2014

 
   
Sonntag - 28.09.2014 - 04:51  
   Einsatznummer:  53
  Strasse:  Hölderlinstrasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Tier in Notlage
   
   
Freitag - 19.09.2014 - 22:06  
   Einsatznummer:  52
  Strasse:  An der Oelmühle
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Auwel-Holt
  Beschreibung:  Alarmierung durch Brandmeldeanlage
   
   
Donnerstag - 11.09.2014 - 16:58  
   Einsatznummer:  51
  Strasse:  Veilingstrasse
  Ort:  Herongen
  beteiligte Löschzüge:  Herongen, Brüxken, Straelen (GWG)
  Beschreibung:  Alarmierung durch Brandmeldeanlage
   
   
Mittwoch - 10.09.2014 - 14:35  
   Einsatznummer:  50
  Strasse:  Kuhstrasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Alarmierung durch Brandmeldeanlage
   
   
Mittwoch - 10.09.2014 - 13:56  
   Einsatznummer:  49
  Strasse:  Johann-Giesberts-Platz
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Person hinter Türe
   
   
Dienstag - 02.09.2014 - 16:13  
   Einsatznummer:  48
  Strasse:  Eichendorffstrasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Heckenbrand
   
   
Montag - 01.09.2014 - 17:48  
   Einsatznummer:  47
  Strasse:  Venloer Strasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Nachlöscharbeiten
   
   
Montag - 01.09.2014 - 01:54    
   Einsatznummer:  46
  Strasse:  Venloer Strasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Holt, Brüxken, Geldern (DLK)
  Beschreibung:  Brand Halle/Stall
 
   
Pressemitteilung der Feuerwehr Straelen
Brand einer Putenfarm
STRAELEN Am 01.09.2014 wurden die Kameraden des Löschzuges Straelen –Stadt und der Löschgruppe Holt um 01.54 Uhr zu einem Bauernhofbrand auf der Venloer Straße in Straelen alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass ein ca. 900m² großer Putenstall einer Geflügelfarm in voller Ausdehnung brannte.

Die Feuerwehr startete direkt mit mehreren Außenangriffen durch vorgehende Löschtrupps. Die hölzerne Halle war zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr zu retten. Durch eine sogenannte Riegelstellung konnte das Übergreifen des Feuers auf weitere Gebäude sowie auf einen Gastank verhindert werden. Zeitgleich wurden 2 unabhängige Wasserversorgungen aufgebaut. Zudem wurde der Gelenkmast in Stellung gebracht, und die Halle von oben massiv mit einem Wasserwerfer abgelöscht. Auf Grund der starken Rauchentwicklung gingen die Trupps unter Umluft unabhängigem Atemschutz vor. „Da weitere Atemschutzträger benötigt wurden, und auf Grund der personalintensiven Einsatzsituation, wurde die Löschgruppe Brüxken nachalarmiert. Außerdem wurde das Drehleiterfahrzeug aus Geldern angefordert.“ Erklärte Einsatzleiter Markus Leuker.

Mit der nachrückenden Drehleiter aus Geldern wurde ein weiterer Löschangriff von oben gestartet. Nach Angaben des Betreibers war der gesamte Stall ca. 30cm hoch mit frischen Sägespänen gefüllt und wurde bereits aufgeheizt, da Morgen (Dienstag) Jungputen eingestallt werden sollten. Gegen 4:30 Uhr war das Feuer abgelöscht, und die Aufräumarbeiten wurden eingeleitet. Gegen 5:30 Uhr wurde die Einsatzstelle an die Kriminalpolizei übergeben, die den abgebrannten Stall beschlagnahmte. Die Brandursache ist bislang noch ungeklärt. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug verblieb noch bis ca. 9:00Uhr zur Brandwache an der Einsatzstelle, um ggf. aufflammende Glutnester abzulöschen.
Die Feuerwehr war mit insgesamt 60 Kräften vor Ort. Des Weiteren waren ein Rettungswagen des Rettungsdienstes des Kreises Kleve zum Eigenschutz der Wehrleute, sowie mehrere Streifenwagen der Polizei und die Kripo Kalkar an der Einsatzstelle. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf 100.000 Euro.
   
   
Pressemitteilung: Der Landrat als Kreispolizeibehörde Kleve - Die Polizei informiert:
POL-KLE: Brand eines leeren Putenstalls - Feuerwehr rückte aus
Straelen (ots) - Am Montag (01. September 2014) gegen 02.00 Uhr rückte die freiwillige Feuerwehr aus Straelen zu einem Brand auf einem landwirtschaftlichen Geflügelbetrieb an der Venloer Straße aus. Hier brannte eine ca. 12 x 70 m große, für die Geflügelzucht benötigte Stallung, vollständig ab. Die Halle war zum Brandzeitpunkt nicht mit Puten belegt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf 100.000 Euro. Die Kripo Kalkar nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.
   

August 2014

 
       
Sonntag - 24.08.2014 - 10:41  
   Einsatznummer:  45
  Strasse:  Paesmühlenweg
  Ort:  Dam
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Brüxken
  Beschreibung:  Baum auf Fahrbahn
   
   
Samstag - 23.08.2014 - 18:08  
   Einsatznummer:  44
  Strasse:  Gutenbergstrasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  unklares Feuer
   
   
Donnerstag - 21.08.2014 - 14:48  
   Einsatznummer:  43
  Strasse:  Am Roerfeld
  Ort:  Wachtendonk
  beteiligte Löschzüge:  Wachtendonk, Wankum, Straelen
  Beschreibung:  Zimmerbrand (Unterstützung mit dem Teleskopgelenkmast)
   
   
Dienstag - 19.08.2014 - 13:38  
   Einsatznummer:  42
  Strasse:  Gelderner Strasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Holt, Brüxken
  Beschreibung:  Wohnungsbrand
 
 
Pressemitteilung der Stadt Straelen vom 19.08.2014
Brand in einem Wohnhaus auf der Gelderner Straße
In einem städtischen Wohnhaus, in dem 15 Asylbewerber untergebracht waren, brach heute gegen 13.30 Uhr ein Feuer aus. Nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr, welche mit den Löschzügen Straelen-Stadt, Auwel-Holt und Brüxken zur Einsatzstelle anrückte, war das Feuer in einem Raum im ersten Obergeschoss des Wohnhauses aus noch unbekannter Ursache ausgebrochen. Zwei Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur weiteren Beobachtung in das Gelderner Krankenhaus gebracht. Alle weiteren Bewohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Die Betroffenen wurden von den Rettungskräften betreut. Mitarbeiter der Stadt Straelen kümmern sich nun um die weitere Unterbringung der Menschen. Durch das Feuer und die erfolgten Löscharbeiten ist das Haus nunmehr unbewohnbar. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
 
 
Pressemitteilung: Der Landrat als Kreispolizeibehörde Kleve - Die Polizei informiert:
POL-KLE: Wohnungsbrand - Zwei Personen leicht verletzt
Straelen (ots) - Am Dienstag (19. August 2014) gegen 13.40 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand an der Gelderner Straße aus. Im Schlafzimmer eines Wohnheimes war aus bislang unbekannter Ursache Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die im Haus wohnhaften Personen hatten sich ins Freie gerettet. Durch den Brand erlitten zwei Personen eine leichte Rauchvergiftung. Da Gebäudeschaden entstanden war, wurden die Bewohner durch das Ordnungsamt anderweitig untergebracht. Die Ermittlungen zur Brandursache durch die Kriminalpolizei dauern zurzeit noch an.
   
   
Mittwoch - 13.08.2014 - 13:35  
   Einsatznummer:  41
  Strasse:  Leuther Strasse
  Ort:  Kaldenkirchen
  beteiligte Löschzüge:  Herongen, Straelen
  Beschreibung:  unklare Rauchentwicklung/Lagerhallenbrand
 
Foto: S.Bohm / Quelle: Rheinische Post
   
Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Viersen
POL-VIE: Nettetal-Kaldenkirchen: Brand einer Lagerhalle mit hohem Sachschaden
Nettetal-Kaldenkirchen (ots) - Beim Brand einer Lagerhalle an der Leuther Straße musste die Polizei mit starken Kräften die Feuerwehr bei Absperrmaßnahmen unterstützen. Am Mittwoch, 13.08.2014, um 13:05 Uhr, geriet eine etwa 1000qm große Halle in Brand. In der Halle lagerten größere Mengen Dämmmaterial. Die Halle brannte in voller Ausdehnung unter starker Rauchentwicklung. Die Polizei sperrte die Zufahrtswege zum Brandort ab und übernahm die verkehrsregelnden Maßnahmen. Ein Polizeihubschrauber wurde für Übersichtsaufnahmen hinzugezogen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden keine Personen in Mitleidenschaft gezogen. Das Kriminalkommissariat 1 und ein Brandsachverständiger begutachten den Brandort. Laut Feuerwehr war eine Räumung der umliegenden Firmen nicht erforderlich. Mit Lautsprecherdurchsagen wurden die anliegenden Firmen lediglich angewiesen, die Fenster geschlossen zu halten. Nach Angabe des Einsatzleiters der Feuerwehr gab es zwar eine größere Geruchsbelästigung, jedoch zu keiner Zeit bestand eine Gesundheitsgefährdung. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.
   
   
Samstag - 09.08.2014 - 11:54  
   Einsatznummer:  40
  Strasse:  Am Kalvarienberg
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Baum auf Fahrbahn
   
   
Mittwoch - 06.08.2014 - 17:21  
   Einsatznummer:  39
  Strasse:  Am Kalvarienberg
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Ast lose
   
   
Dienstag - 05.08.2014 - 08:28  
   Einsatznummer:  38
  Strasse:  Wachtendonker Strasse
  Ort:  Hetzert
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Holt
  Beschreibung:  auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall
 
Foto: Arnulf Stoffel / Quelle: Rheinische Post
   
Pressemitteilung: Der Landrat als Kreispolizeibehörde Kleve - Die Polizei informiert:
POL-KLE: Verkehrsunfall mit einem Verletzten - Straße musste 6 Stunden gesperrt werden
Straelen (ots) - Am Dienstag (02. August 2014) befuhr um 08.23 Uhr ein 25-jähriger Fahrer aus Straelen mit seinem beladenen Kies-Sattelzug die Wachtendonker Straße in Richtung Straelen. In der Nähe Hetzert übersah er einen dort stehenden LKW mit Anhänger, der mit einem Bagger beladen war. Es kam zu einem Zusammenstoß, durch den der Sattelzug auf die Gegenfahrbahn geriet und gegen ein Wohnwagengespann prallte. Danach kam der Sattelzug zum Stillstand. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und wurde ins Krankenhaus verbracht. In den beiden anderen betroffenen Fahrzeugen befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Personen. Der Sattelzug wurde frontseitig stark eingedrückt, das LKW-Gespann mit Bagger insgesamt beschädigt, der PKW hinten links beschädigt und der Wohnanhänger stark beschädigt. Für die Unfallaufnahme und die Räumung der Fahrbahn musste die Wachtendonker Straße rund 6 Stunden gesperrt werden.
   

Juli 2014

 
       
Montag - 28.07.2014 - 19:08  
   Einsatznummer:  37
  Strasse:  Zeppelinstrasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Brandgeruch
   
   
Montag - 28.07.2014 - 15:22  
   Einsatznummer:  36
  Strasse:  Grenzweg
  Ort:  Westerbroek
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Strumschaden / umgestürtzter Baum
   
   
Montag - 28.07.2014 - 03:58  
   Einsatznummer:  35
  Strasse:  Wachtendonker Strasse
  Ort:  Hetzert
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Holt
  Beschreibung:  Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
 
   
   
Tödlicher Verkehrsunfall in Straelen

STRAELEN Am 28.07.2014 wurden die Kameraden des Löschzuges Straelen –Stadt und der Löschgruppe Auwel-Holt um 03:58 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Wachtendonker Straße alarmiert. Einem sich auf dem Weg zur Arbeit befindendem PKW-Fahrer aus Wachtendonk viel ein Fahrzeug auf, dass die Böschung durchbrochen hatte. Er setzte umgehend einen Notruf ab. Bei der Alarmierung der Feuerwehr durch die Leitstelle Kleve war zunächst unklar, ob die Person, die sich im Fahrzeug befand eingeklemmt war. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass ein Fahrzeug aus Fahrtrichtung Straelen kommend in Höhe „Haus Caen“ aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und auf der Gegenfahrbahnseite die Böschung herabgestürzt war. Das Fahrzeug blieb auf der Seite liegen und wurde dabei so stark beschädigt, dass der Fahrer in dem Fahrzeug massiv eingeklemmt wurde.
Der eintreffende Notarzt konnte tragischer Weise nur noch den Tod des Verunfallten feststellen. Die Feuerwehr stellte zunächst den Brandschutz sicher, und leuchtete die Unfallstelle aus. Nach der Aufnahme aller Spuren durch die Polizei und Staatsanwaltschaft, wurde der Fahrer durch die Feuerwehr geborgen.

Der Löschzug der Stadt war mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug, dem Tanklöschfahrzeug und einem Einsatzleitfahrzeug vor Ort. Die Löschgruppe Auwel-Holt unterstützte mit einem Löschgruppenfahrzeug und einem Manschaftstransportfahrzeug. Insgesamt waren 24 Kameraden an dem Einsatz beteiligt. Der Rettungsdienst des Kreises Kleve war mit dem Rettungswagen Wachtendonk und dem Notarzteisatzfahrzeug Geldern an der Unfallstelle.
Für den Zeitraum der Bergungsarbeiten war die Wachtendonker Straße zwischen der K42 (Niersstraße) und der L479 (Nieukerker Straße) durch die Polizei voll gesperrt.

Die Einsatzstelle wurde gegen 06:00Uhr an die Polizei übergeben.
   
   
Sonntag - 20.07.2014 - 16:48  
   Einsatznummer:  34
  Strasse:  Markt
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Keller unter Wasser
   
   
Sonntag - 20.07.2014 - 16:15  
   Einsatznummer:  33
  Strasse:  Gellendyck
  Ort:  Boekholt
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Baum auf Fahrbahn
   
   
Freitag - 11.07.2014 - 10:23  
   Einsatznummer:  32
  Strasse:  Schillerstrasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Unterstützung Rettungsdienst
   
   
Mittwoch - 09.07.2014 - 14:06  
   Einsatznummer:  31
  Strasse:  Wankumer Strasse
  Ort:  Zand
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Strumschaden
   
   
Sonntag - 06.07.2014 - 19:42  
   Einsatznummer:  30
  Strasse:  Stadtgebiet
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  mehrere Keller unter Wasser
   
   
Dienstag - 01.07.2014 - 19:50  
   Einsatznummer:  29
  Strasse:  Feldstrasse
  Ort:  Wachtendonk
  beteiligte Löschzüge:  Wachtendonk, Straelen
  Beschreibung:  Küchenbrand (Unterstützung mit dem Teleskopgelenkmast)
   

Juni 2014

 
       
Samstag - 28.06.2014 - 09:58  
   Einsatznummer:  28
  Strasse:  Annastrasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Holt
  Beschreibung:  Alarmierung durch Brandmeldeanlage
   
   
Freitag - 27.06.2014 - 15:12  
   Einsatznummer:  27
  Strasse:  Rosengarten
  Ort:  Geldern
  beteiligte Löschzüge:  Geldern, Straelen (TGM)
  Beschreibung:  Wohnhausbrand (Unterstützung durch Teleskopgelenkmast)
   
   
Freitag - 27.06.2014 - 12:36  
   Einsatznummer:  26
  Strasse:  Veilingstrasse
  Ort:  Herongen
  beteiligte Löschzüge:  Herongen, Brüxken
  Beschreibung:  Alarmierung durch Brandmeldeanlage
   
   
Mittwoch - 25.06.2014 - 00:09  
   Einsatznummer:  25
  Strasse:  An der Oelmühle
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Holt
  Beschreibung:  Alarmierung durch Brandmeldeanlage
   
   
Dienstag - 24.06.2014 - 11:41  
   Einsatznummer:  24
  Strasse:  Soatspad
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Kleinbrand
 
   
   
Samstag - 07.06.2014 - 08:43  
   Einsatznummer:  23
  Strasse:  Kengen
  Ort:  Aldekerk
  beteiligte Löschzüge:  Aldekerk, Nieukerk, Rheurdt, Vluyn, Straelen
  Beschreibung:  Dachstuhlbrand - Unterstützung mit dem Teleskopgelenkmast
 
Bildquelle/Copyright: Feuerwehr Aldekerk
    
Pressemitteilung: Der Landrat als Kreispolizeibehörde Kleve - Die Polizei informiert:
Dachstuhlbrand - Technischer Defekt setzte Einfamilienhaus in Brand
Rheurdt (ots) - Am Samstag (7. Juni 2014) gegen 10.35 Uhr bemerkte der 39-jährige Eigentümer eine Rauchentwicklung aus dem Dach seines Einfamilienhauses an der Straße Kengen. Er alarmierte sofort die Feuerwehr und die Polizei. Die Feuerwehr rückte mit den Löschzügen Aldekerk, Rheurdt, Schaephuysen, Nieukerk und Vluyn zum Brandort aus. Vor Ort entfernten die Feuerwehrleute Teile der Dachhaut, brachten den Brand schnell unter Kontrolle und löschten das Feuer. Auf Grund der Brandursachenermittlung der Kripo Kalkar ist von einem Schwelbrand im Bereich der Dachsparren auszugehen. Nach einem technischen Defekt innerhalb der elektrischen Leitungen kam es zu einem Brand in der Zwischendecke des Dachgeschosses. Auf Grund des schnellen Eingreifens der Feuerwehr entstand lediglich ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000.- Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.
   
       
Dienstag - 03.06.2014 - 09:23  
   Einsatznummer:  22
  Strasse:  Rastplatz Tommheide
  Ort:  Autobahn A40
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Ölspur / auslaufende Betriebsstoffe
   

Mai 2014

 
       
Montag - 26.05.2014 - 15:59  
   Einsatznummer:  21
  Strasse:  Xantener Strasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Holt
  Beschreibung:  Ölspur / auslaufende Betriebsstoffe
   
       
Montag - 19.05.2014 - 15:36  
   Einsatznummer:  20
  Strasse:  Nieukerker Strasse
  Ort:  Wachtendonk
  beteiligte Löschzüge:  Wachtendonk, Wankum, Straelen (TGM)
  Beschreibung:  Scheunenbrand - Unterstützung mit dem Teleskopgelenkmast
 
   
Pressemitteilung: Der Landrat als Kreispolizeibehörde Kleve - Die Polizei informiert:
Scheunenbrand - Wechselrichter verursachten Feuer
Wachtendonk (ots) - Am Montag (19. Mai 2014) gegen 15.30 Uhr bemerkte eine Nachbarin eine Rauchentwicklung in einer Hofscheune an der Nieukerkener Straße. Die von ihr verständigte Feuerwehr löschte das Feuer. Brandursächlich ist nach Angeban der Brandursachenermittler der Kripo Kalkar ein technischer Defekt im Bereich der Wechselrichter der Photovoltaikanlage. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 50.000.- Euro.
   
       
Freitag - 16.05.2014 - 23:41  
   Einsatznummer:  19
  Strasse:  Bergstrasse
  Ort:  Wachtendonk
  beteiligte Löschzüge:  Wachtendonk, Wankum, Straelen (TGM)
  Beschreibung:  Imbissbudenbrand - Unterstützung mit dem Teleskopgelenkmast
   
       
Freitag - 09.05.2014 - 16:54  
   Einsatznummer:  18
  Strasse:  Heronger Strasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Baum auf Fahrbahn
   

April 2014

 
       
Freitag - 25.04.2014 - 17:48  
   Einsatznummer:  17
  Strasse:  Kuhdyck
  Ort:  Wachtendonk
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Unterstützung mit dem Teleskopgelenkmast
   
       
Freitag - 25.04.2014 - 16:04  
   Einsatznummer:  16
  Strasse:  Westwall
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Holt
  Beschreibung:  Brand in Kellerschacht
   
       
Sonntag - 20.04.2014 - 02:29  
   Einsatznummer:  15
  Strasse:  Heerbahn
  Ort:  Broekhuysen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Herongen, Brüxken
  Beschreibung:  Hallenbrand
   
   
Donnerstag - 10.04.2014 - 20:09  
   Einsatznummer:  14
  Strasse:  An der Oelmühle
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Holt
  Beschreibung:  Alarmierung durch Brandmeldeanlage
   
       
Freitag - 04.04.2014 - 10:16  
   Einsatznummer:  13
  Strasse:  Gelderner Strasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Holt
  Beschreibung:  auslaufende Betriebsstoffe
   

März 2014

 
       
Mittwoch - 26.03.2014 - 17:19  
   Einsatznummer:  12
  Strasse:  An der Oelmühle
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Holt
  Beschreibung:  Alarmierung durch Brandmeldeanlage
   
       
Dienstag - 25.03.2014 - 08:01  
   Einsatznummer:  11
  Strasse:  Venloer Strasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Unterstützung des Rettungsdienstes
   
       
Freitag - 21.03.2014 - 15:35  
   Einsatznummer:  10
  Strasse:  Zeppelinstrasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Auwel-Holt
  Beschreibung:  Ölspur / auslaufende Betriebsstoffe
   
       
Donnerstag - 20.03.2014 - 14:55  
   Einsatznummer:  09
  Strasse:  Maasstrasse
  Ort:  Auwel
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Auwel-Holt
  Beschreibung:  PKW-Brand
 
   
Pressemitteilung: Der Landrat als Kreispolizeibehörde Kleve - Die Polizei informiert:
Verpuffung führte zu PKW-Brand
Straelen (ots) - Am Donnerstag (20. März 2014) gegen 14.55 Uhr kam es im Fahrzeug eines 64-jährigen Mannes aus Straelen durch das Anzünden einer Zigarette zu einer Verpuffung an einer leeren Flüssiggasflasche. Dadurch wurde der 64-Jährige an der Hand verletzt. Nach notärztlicher Versorung vor Ort, wurde er zu einer Klinik nach Duisburg gebracht. Der PKW, aus dem er sich selbstständig befreien konnte, geriet in Brand. Die Feuerwehr war im Einsatz und löschte.
   
       
Mittwoch - 12.03.2014 - 15:17  
   Einsatznummer:  08
  Strasse:  Bertha-von-Suttner-Strasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Auwel-Holt
  Beschreibung:  PKW-Brand
   
       
Donnerstag - 06.03.2014 - 21:31  
   Einsatznummer:  07
  Strasse:  Leuther Landstrasse
  Ort:  Louisenburg
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Herongen
  Beschreibung:  LKW-Brand
   
       
Dienstag - 04.03.2014 - 07:23  
   Einsatznummer:  06
  Strasse:  Lingsforter Strasse
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Holt
  Beschreibung:  Kraftstoffspur
   

Februar 2014

 
       
Sonntag - 23.02.2014 - 10:00  
   Einsatznummer:  05
  Strasse:  Stadtgebiet
  Ort:  Straelen
  beteiligte Löschzüge:  Straelen
  Beschreibung:  Brandsicherheitswache Karnevalszug
   
       
Samstag - 22.02.2014 - 14:17  
   Einsatznummer:  04
  Strasse:  Niersstrasse / Hetzerter Strasse
  Ort:  Hetzert
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Holt
  Beschreibung:  verschmutzte Fahrbahn
   
       
Freitag - 07.02.2014 - 12:51  
   Einsatznummer:  03
  Strasse:  Niersbroeker Weg
  Ort:  Vossum
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Holt
  Beschreibung:  Kaminbrand
   

Januar 2014

 
       
Samstag - 25.01.2014 - 20:01  
   Einsatznummer:  02
  Strasse:  Hetzerter Strasse
  Ort:  Hetzert
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Holt
  Beschreibung:  Kaminbrand
   
       
Mittwoch - 01.01.2014 - 00:27  
   Einsatznummer:  01
  Strasse:  Kuhsteeg
  Ort:  Vossum
  beteiligte Löschzüge:  Straelen, Holt, Brüxken
  Beschreibung:  Strohballenbrand
   
     

     

Copyright © 2014 Freiwillige Feuerwehr Straelen - Löschzug Stadt Impressum